[ the tale of Cupid and Psyche ]

ARS EROTICA, ART // KUNST, SKULPTUR

Description

[5,22,2] Im Schein des Lichts sieht Psyche das Geheimnis des Lagers ,  sie sieht das zahmste und zärtlichste Tier,  jenen Cupido, den verzaubernden Gott in hinreissendem Schlaf.
Das Licht der Laterne erhellt sich bei seinem Anblick   . . .

5,22,5] Auf den Schultern des  Gottes funkeln schimmernd betaute Federchen, obwohl die Flügel ruhen, tanzt der reizenden Federflaum seinen Tanz in unruhigem Spiel.

Apuleius