[ F R A G I L E ]

EXHIBITIONS // AUSSTELLUNGEN, INSTALLATION

Description

 

[ F R A G I L E ]
Eine Kunstaktion im Rahmen der    ➤  Biennale OBACHT! kultur-im-quartier, 2017


  • Das war [ F R A G I L E ]

    WIR FRAGTEN SIE:
    Haben Sie Lust auf eine poetische Aktion zum Thema Meer ? . . . Wir laden Sie ein zu FRAGILE.

     

    DIE GEBRAUCHSANWEISUNG:
    Was passiert bei FRAGILE ? Sie kommen (während der ➤ Kulturbiennale „Obacht! Kultur-im-Quartier!“) in den Hof der AtelierWerkstatt in der Preysingstraße 66. Sie werden in diesem grünem Hinterhof einen zeltähnlichen, mit weißer Gaze umflossenen Raum entdecken . . . dort werden Sie eine schaurig-schöne Meeresballade von Goethe lesen . . . und Erstaunliches über das Meer und seine Bewohner erfahren . . . Dann betreten Sie das Meereszelt, setzen sich an einen alten Holztisch . . . Meeresrauschen umgibt Sie . . . Sie lesen zwei das Meer und Sie betreffende Fragen. Sie nehmen den Federhalter und schreiben nieder, was Ihnen zu diesen Fragen in den Sinn kommt. Nach zehn Minuten verlassen Sie das Meereszelt und übergeben den Zeltwächtern Ihre Zeilen. Daraufhin werden Sie eine – von Hand modellierte und in Ihre Hand passende – Meeresschildkröte geschenkt bekommen . . . und somit eine kleine Tierskulptur nach Hause tragen, die Sie immer wieder an das Meeresrauschen mitten in Haidhausen erinnern wird . . . an die schaurig-schöne Ballade . . . und Sie werden sich beim Betrachten der kleinen tönernen Schildkröte vielleicht fragen, was Sie alles Erstaunliches über das Meer sonst noch nicht wissen. Sie werden spüren, dass Sie das Meer lieben und sich nach ihm sehnen, den Ort, an den die Meeresschildkröten sehnsüchtig zurückkehrten, und sich von Landschildkröten verwandelten in Meeresschildkröten, . . . und nicht umgekehrt. So war das vor Aber- und Abermillionen Jahren . . . ist das nicht erstaunlich?


  • TEAM

    :
    ali, angelika, bernd, carla, caroline, chris, evi, felicitas, jan, lina, moni, nora, sebastiano, sophie, shasha, ute